Detail

Press Release: Kommunikation im Kopf

from: 2011, 31 Jan - 16:07

Optische Täuschungen zeigen: Wie wir die Dinge wahrnehmen, hängt nicht allein von unserem Sehvermögen ab. Vielmehr ist unser Empfinden das Resultat komplexer Vorgänge in unserem Gehirn. Bekannt ist, dass verschiedene, weit über das Gehirn verteilte Regionen an diesem Prozess beteiligt sind. Die Wissenschaftler Markus Siegel, Gruppenleiter am Centrum für Integrative Neurowissenschaften der Universität Tübingen (CIN) sowie Jörg Hipp und Andreas Engel vom UniversitätsklinikumHamburg-Eppendorf (UKE) haben nun herausgefunden, auf welche Weisediese verschiedenen Areale des menschlichen Gehirns miteinanderinteragieren und unterschiedliche Wahrnehmungen hervorrufen.

Press release for download only in German. Pressemitteilung zum Download nur auf Deutsch.

Organization:
  • Werner Reichardt Centre for Integrative Neuroscience
Reseach Group: Large-Scale Neuronal Interactions
Contact: Dr. Markus Siegel
Back